Aktuelles

wir.kaffee

Juli 2021

Wir haben ein ganz neues Projekt gestartet: Gemeinsam mit Jens Klein von Café Chavalo und weiteren Partnern haben einige Pioniere aus unserem Netzwerk der Weltläden Iller-Lech die weltweit erste globale Solidarische Landwirtschaft (SoLaWi) für Kaffee aus der Taufe gehoben. In diesem zukunftsweisenden Projekt wirtschaften nicaraguanische Kaffeebauern und deutsche Konsumenten gemeinsam und teilen sich Verantwortung, Risiko und Erfolg!

Der Kaffee ist bei uns ganz neu im Sortiment. Außerdem bieten wir Ernteanteile für die Ernte 2022 in Form von Anteilsscheinen zum Kauf an. Damit finanzieren sie, ganz im Sinn der SoLaWi, den Lebensunterhalt und die landwirtschaftlichen Kosten der Kaffeebauern vor und erhalten als Gegenwert später ihren Ernteanteil in Form von fertig geröstetem Kaffee. [...]


Neuwahl des Vorstands des Vereins Fair Handeln - Eine-Welt-Laden Schongau e.V.

12. Juni 2021

Ohne den Verein Fair Handeln - Eine-Welt-Laden Schongau e.V. gäbe es unseren schönen Weltladen in Schongau nicht.

Unseren Weltladen gibt es bereits seit 18 Jahren und seit der ersten Stunde war unsere bisherige Vereinsvorsitzende Martina Listl mit im Team - für die viele Arbeit und Energie, die sie aufwendete, danken wir ihr herzlich!

Ihre Aufgaben als erster Vorstand wird nun Gudrun Butzke übernehmen, vielen von Ihnen bereits als Weltladenmitarbeiterin und langjähriges Vereinsmitglied bekannt.
Unterstützt wird sie von Elke Schaur (2. Vorstand und Ladenleitung), Antonie Gatzka (erweiterter Vorstand und stellvertretende Ladenleitung) und Johanna Hentschke (Kassier).

Zudem möchten wir uns sehr herzlich bei Alexandra Rieg für ihre Tätigkeit als Kassier und bei Uschi Ritter für ihre Unterstützung in der Vereinsarbeit bedanken.


Weltladen Newsletter

Ab Juni 2021 versenden wir nun ca. 4 bis 6 Mal im Jahr aktuelle Nachrichten vom Weltladen Schongau.
Hier finden Sie unsere erste Ausgabe.

Sie können sich gerne hier für unseren Newsletter anmelden.
Sie willigen damit ein, dass der Weltladen Schongau Ihnen diesen Newsletter zusenden darf. Ihre Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt.
Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Sie können die Einwilligung jederzeit per E-Mail an weltladenschongau@gmail.com oder per Brief an Weltladen Schongau, Lechtorstr. 11, 86956 Schongau, widerrufen.
Ebenfalls haben Sie die Möglichkeit den Newsletter jederzeit über einen entsprechenden Link am Ende des Newsletters abzubestellen.


Wir sammeln Spenden für dringende Nothilfe in Indien und Nepal.

Die Gelder werden über unsere Importeure sicher weitergeleitet oder es werden direkt notwendige medizinische Geräte besorgt, Nahrungsmittel und Hygieneartikel verteilt und vieles mehr.
Jede noch so kleine Spende zählt! Egal ob Sie eine kleine Summe in unsere Spendendose im Weltladen einwerfen oder auch einen beliebigen Betrag direkt auf unser Vereinskonto überweisen - wir leiten jeden Cent weiter!
Selbstverständlich stellen wir bei Bedarf eine Spendenquittung aus!

Fair Handeln - Eine-Welt-Laden Schongau e.V.
Sparkasse Oberland
DE 34 7035 1030 0005 3128 06

Ganz herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!


Handysammelaktion – Schatzkiste Handy


Jedes Jahr werden in Deutschland mehr als 35 Millionen neue Handys gekauft. Im Durchschnitt wird jedes Gerät nur 18 Monate genutzt und dann durch ein neues ersetzt. In Deutschlands Schubladen liegen ca. 104 Millionen ungenutzte Handys. Alte Handys sind wahre Schatzkisten und wir wollen das Wiederverwerten der darin enthaltenen wertvollen Rohstoffe unterstützen.

Um diese Rohstoffe wird vielerorts hart gekämpft, mit Erlösen auch Bürgerkriege finanziert. Unter der Gewalt leidet besonders die Zivilgesellschaft. Der Abbau von Gold, Silber, Kupfer, Kobalt, Coltan und Palladium, geht in vielen Ländern auf Kosten von Mensch und Umwelt. Die Arbeit in den Minen mit zum Teil primitiven Hilfsmitteln ist gefährlich, der Lohn gering und Kinderarbeit keine Seltenheit.

Unterstützen Sie uns, bringen Sie Ihre nicht mehr genutzten Handys in den Weltladen. Bitte, soweit möglich, alle Daten löschen und Speicher- und Chipkarte entfernen.

Koordiniert wird diese Sammelaktion von der Mission Eine Welt, dem Eine Welt Netzwerk Bayern und der Telekom. Mit einem Teil des Erlöses werden Projekte in Bayern, El Salvador und Liberia unterstützt.

Deshalb: Machen Sie mit! / Mach mit!

Weitere Informationen unter www.handyaktion-bayern.de